KUPFER-PASTE/KUPFER-SPRAY

LIQUI MOLY
KUPFER-PASTE/KUPFER-SPRAY

Preis inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Sofort lieferbar

100 g Tube   CHF 92.10 je Kilogramm
CHF 9.21
250 ml Sprühdose   CHF 61.08 je Liter
CHF 15.27
1 kg Dose   CHF 53.24 je Kilogramm
CHF 53.24

Produktdetails

KUPFER-PASTE/KUPFER-SPRAY

Speziell wird Kupfer-Paste für höchste Temperaturen eingesetzt bei Schraubverbindungen und Trennflächen, die hohen Temperaturen, hohen Drücken und korrosiven Einflüssen ausgesetzt sind, z.B. bei Verdichter- und Turbinenschrauben, Auspuffschrauben, Zündkerzengewinden. Temperatur-Einsatzbereich: --30 °C bis +1100 °C.

Einsatzzweck:

Zum Schmieren und als Korrosionsschutz für thermisch hochbelastete Verbindungen. Chemische und petrochemische Industrie, Kraftwerke, keramische Industrie, Maschinen- und Fahrzeugbau. Hier speziell bei Schraubverbindungen an Auspuffkrümmern, Schalldämpfern, Fahrwerkteilen.

Sicherheitshinweise GHS

GHS09:

Signalwort:
Achtung

Gefahrenhinweise:
H410: Sehr giftig für Wasserorganismen mit langfristiger Wirkung.


Sicherheitshinweise:
P273: Freisetzung in die Umwelt vermeiden.
P391: Verschüttete Mengen aufnehmen.
P501: Inhalt/Behälter ... zuführen.



Gebrauchsnummern 14814838
14814847
14814857
1520
3080
4061
EAN/GTINs 4100420040610
4100420030802
4100420015205

Bewertungen

Zurück zu den Bewertungen

Bewertung schreiben

Hinweise zur Altölentsorgung in Deutschland

Unsachgemäße Beseitigung von Altöl gefährdet die Umwelt. Deshalb holen wir Dein gebrauchtes Verbrennungsmotoren- oder Getriebeöl gern kostenlos bei Dir ab.

Unter der Email-Adresse
entsorgung@delti.com kannst Du die Abholung des Altöls und der Gebinde anmelden.

Bitte beachte, dass die Rückholmenge nicht die erworbene Menge übersteigen darf und Du dich unter Angabe der Auftragsnummer an uns wenden kannst. Bitte verpacke die Gebinde in einer Umverpackung und verschließe die Kannen sorgfältig, so dass ein Ölaustritt ausgeschlossen ist.

Die Rückgabe von Altöl ist grundsätzlich auch an Tankstellen oder bei Wertstoffannahmestellen (z.B. Recyclinghof; evtl. gegen eine Gebühr) möglich. Ob Deine örtliche Wertstoffannahmestelle Altöl annimmt, erfährst Du in der Regel vor Ort oder bei der zuständigen Gemeindeauskunft.

Dieser Hinweis und die Regelungen gelten entsprechend auch für Ölfilter und für beim Ölwechsel regelmäßig anfallende ölhaltige Abfälle.