ScratchX 2.0
 

Meguiar´s
ScratchX 2.0

Preis inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Nicht erhältlich

Nicht erhältlich

Produktdetails

ScratchX 2.0

ScratchX 2.0 207 ml

Halten Sie ScratchX 2.0 griffbereit, um schnell isolierte Lackprobleme zu entfernen, wann immer diese auftreten. Konkurrenzprodukte verdecken entweder die Oberflächenfehler oder zerkratzen das Finish. Die exklusive Meguiar’s micro-abrasive Technologie ermöglicht ScratchX 2.0 feine Oberflächenfehler zu entfernen, während es einen brillanten Tiefenglanz wiederherstellt. Das Produkt lässt sich per Hand oder mit einer Exzenterpoliermaschine verarbeiten.

  • Das “Must Have”-Produkt für isolierte Oberflächendefekte
  • Absolut sicher auf ALLEN Lacken
  • Erzeugt einen brillanten Tiefenglanz

Sicherheitshinweise GHS

GHS07: GHS08:

Signalwort:
Achtung

Gefahrenhinweise:
H315: Verursacht Hautreizungen.
H373: Kann die Organe schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition .


Sicherheitshinweise:
P101: Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.
P102: Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
P260: Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol nicht einatmen.
P332+P313: Bei Hautreizung: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.
P501: Inhalt/Behälter ... zuführen.



Gebrauchsnummern 15381650
5010307
EAN/GTINs 0070382800161

Bewertungen

Zurück zu den Bewertungen

Bewertung schreiben

Hinweise zur Altölentsorgung in Deutschland

Unsachgemäße Beseitigung von Altöl gefährdet die Umwelt. Deshalb holen wir Dein gebrauchtes Verbrennungsmotoren- oder Getriebeöl gern kostenlos bei Dir ab.

Unter der Email-Adresse
entsorgung@delti.com kannst Du die Abholung des Altöls und der Gebinde anmelden.

Bitte beachte, dass die Rückholmenge nicht die erworbene Menge übersteigen darf und Du dich unter Angabe der Auftragsnummer an uns wenden kannst. Bitte verpacke die Gebinde in einer Umverpackung und verschließe die Kannen sorgfältig, so dass ein Ölaustritt ausgeschlossen ist.

Die Rückgabe von Altöl ist grundsätzlich auch an Tankstellen oder bei Wertstoffannahmestellen (z.B. Recyclinghof; evtl. gegen eine Gebühr) möglich. Ob Deine örtliche Wertstoffannahmestelle Altöl annimmt, erfährst Du in der Regel vor Ort oder bei der zuständigen Gemeindeauskunft.

Dieser Hinweis und die Regelungen gelten entsprechend auch für Ölfilter und für beim Ölwechsel regelmäßig anfallende ölhaltige Abfälle.