Turboral 15W-40

ARAL
Turboral 15W-40

Preis inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Sofort lieferbar

5 l Kanne   CHF 8.27 je Liter
CHF 41.35
20 l Kanister   CHF 5.23 je Liter
CHF 104.57
60 l Fass   CHF 4.95 je Liter
CHF 296.98
208 l Fass   CHF 4.04 je Liter
CHF 839.89

Produktdetails

Turboral 15W-40

Aral Turboral 15W-40
Univers al-Nutzfahrzeugmotorenöl

Mineralölbasisches Motorenöl mit hervorragendem Leistungsvermögen und einem speziell auf den Nutzfahrzeugeinsatz abgestimmten Additivpaket. Die Kombination von Sicherheit, verlängerten Ölwechselintervallen (im Rahmen der Herstellervorschriften) und vielfältigem Einsatzbereich macht Aral Turboral 15W-40 zu einem universellen Motorenöl für LKW`s, Omnibusse, Baumaschinen, Traktoren und anderen landwirtschaftlichen Geräten.

Vorteile

  • hervorragende Motorsauberkeit auch bei schweren Betriebszuständen
  • gutes Rußtragevermögen und deutlich verringerte Ablagerungen im Motor
  • große Reserven bei langen Ölwechselintervallen und schwierigen Betriebsbedingungen
  • vielseitige Einsatzmöglichkeiten in Otto- und Dieselmotoren

Spezifikationen

  • ACEA E3, E5, E7
  • API CI-4/SL
  • MB-Freigabe 228.3
  • MAN M 3275
  • Volvo VDS 2
  • Caterpillar CAT ECF-2
  • Renault RVI RLD
  • Cummins CES 20.076, 20.077

Lagerung

Gebinde jeglicher Art sind möglichst überdacht aufzubewahren. Bei einer ungeschützten Lagerung im Freien ohne Überdachung sind die Öldrums liegend zu lagern, um ein Eindringen von Wasser zu vermeiden und die Lesbarkeit der Beschriftungen zu erhalten. Die Produkte sollten nicht bei Temperaturen über 60 °C gelagert werden. Sie sind vor direkter Sonnenbestrahlung bzw. Frost zu schützen.



Gebrauchsnummern 15553C
15553E
15554B
15625007
15625009
15625010
15BC5E
16101474
Viskosität 15W-40
Serie Turboral
EAN/GTINs 4008177099212
4008177148194
4003116221143
4008177099199

Bewertungen

Zurück zu den Bewertungen

Bewertung schreiben

Hinweise zur Altölentsorgung in Deutschland

Unsachgemäße Beseitigung von Altöl gefährdet die Umwelt. Deshalb holen wir Dein gebrauchtes Verbrennungsmotoren- oder Getriebeöl gern kostenlos bei Dir ab.

Unter der Email-Adresse
entsorgung@delti.com kannst Du die Abholung des Altöls und der Gebinde anmelden.

Bitte beachte, dass die Rückholmenge nicht die erworbene Menge übersteigen darf und Du dich unter Angabe der Auftragsnummer an uns wenden kannst. Bitte verpacke die Gebinde in einer Umverpackung und verschließe die Kannen sorgfältig, so dass ein Ölaustritt ausgeschlossen ist.

Die Rückgabe von Altöl ist grundsätzlich auch an Tankstellen oder bei Wertstoffannahmestellen (z.B. Recyclinghof; evtl. gegen eine Gebühr) möglich. Ob Deine örtliche Wertstoffannahmestelle Altöl annimmt, erfährst Du in der Regel vor Ort oder bei der zuständigen Gemeindeauskunft.

Dieser Hinweis und die Regelungen gelten entsprechend auch für Ölfilter und für beim Ölwechsel regelmäßig anfallende ölhaltige Abfälle.