Titan Supersyn 0W-30
 

Fuchs
Titan Supersyn 0W-30

1 l Dose
CHF 24.11
Preis inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Sofort lieferbar

Lieferung i.d. Regel
innerhalb 2-4
Tagen

Produktdetails

Titan Supersyn 0W-30

Ultra High Performance, extrem kraftstoffsparendes Motorenöl für unterschiedliche PKW-Modelle mit/ohne Wartungsintervallverlängerung auf Basis vollsynthetischer Grundöle. Exzellente Kaltstarteigenschaften und niedriger Ölverbrauch.

  • superschnelle Durchölung, reduziert Verschleiß beim Kaltstart

  • perfekte Sicherheit durch hochstabilen Schmierfilm auch bei hohen Temperaturen wie z. B. Stop-and-go-Verkehr im Hochsommer

  • extrem kraftstoffsparend

  • mobilisiert die Leistungsreserven in Ihrem Motor

    Spezifikationen und Freigaben

  • API SL/CF

  • ACEA A3/B4

  • VW 502 00/505 00

  • MB 229.3

    Fuchs Empfehlungen

  • BMW Longlife 98


  • Gebrauchsnummern 14484604
    600640699
    Einsatzgebiet LKW
    PKW
    Freigabe ACEA A3
    ACEA B4
    API CF
    API SL
    BMW LL 98
    MB 229.3
    VW 502.00
    VW 505.00
    Viskosität 0W-30
    Eigenschaften Ganzjahresöl
    Leichtlauföl
    Vollsynthetik
    Serie Titan Supersyn
    EAN/GTINs 4001541225996

    Bewertungen

    Zurück zu den Bewertungen

    Bewertung schreiben

    Hinweise zur Altölentsorgung in Deutschland

    Unsachgemäße Beseitigung von Altöl gefährdet die Umwelt. Deshalb holen wir Dein gebrauchtes Verbrennungsmotoren- oder Getriebeöl gern kostenlos bei Dir ab.

    Unter der Email-Adresse
    entsorgung@delti.com kannst Du die Abholung des Altöls und der Gebinde anmelden.

    Bitte beachte, dass die Rückholmenge nicht die erworbene Menge übersteigen darf und Du dich unter Angabe der Auftragsnummer an uns wenden kannst. Bitte verpacke die Gebinde in einer Umverpackung und verschließe die Kannen sorgfältig, so dass ein Ölaustritt ausgeschlossen ist.

    Die Rückgabe von Altöl ist grundsätzlich auch an Tankstellen oder bei Wertstoffannahmestellen (z.B. Recyclinghof; evtl. gegen eine Gebühr) möglich. Ob Deine örtliche Wertstoffannahmestelle Altöl annimmt, erfährst Du in der Regel vor Ort oder bei der zuständigen Gemeindeauskunft.

    Dieser Hinweis und die Regelungen gelten entsprechend auch für Ölfilter und für beim Ölwechsel regelmäßig anfallende ölhaltige Abfälle.