Fuchs
Titan GT1 Pro C-4 5W-30

Preis inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Sofort lieferbar

Lieferung i.d. Regel
innerhalb 2-4
Tagen
1 l Dose   CHF 7.80 je Liter
Mindestabnahme: 12
CHF 7.80
1 l Dose   CHF 21.24 je Liter
CHF 21.24
4 l Kanister   CHF 5.89 je Liter
Mindestabnahme: 4
CHF 23.56
4 l Kanister   CHF 11.59 je Liter
CHF 46.35
20 l Kanister   CHF 6.14 je Liter
CHF 122.73

Produktdetails

Titan GT1 Pro C-4 5W-30

Premium Motorenöl der Spitzenklasse für moderne PKW und Vans mit/ohne Wartungsintervallverlängerung. Speziell für Renault-Modelle mit Abgasnachbehandlung und Turboaufladung. Optimale Kaltstarteigenschaften, niedriger Ölverbrauch sowie verringerter Schadstoffausstoß.

  • optimal abgestimmt auf moderne PKW und Vans mit und ohne Wartungsintervallverlängerung

  • reduzierter Kaltstartverschleiß durch schnelle Durchölung auch bei tiefen Temperaturen

  • extrem verringerter Schadstoffausstoß ? ein Plus für die Umwelt!

    Spezifikationen und Freigaben:

  • ACEA C4

  • RENAULT RN0720


  • Gebrauchsnummern 14484595
    14484596
    14484597
    600667955
    600669614
    600669621
    Einsatzgebiet PKW
    Freigabe ACEA C4
    MB 226.51
    Renault RN 0720
    Viskosität 5W-30
    Eigenschaften Rußpartikelfilter
    Serie Titan GT1
    EAN/GTINs 4001541226955
    4001541226948

    Bewertungen

    Zurück zu den Bewertungen

    Bewertung schreiben

    Hinweise zur Altölentsorgung in Deutschland

    Unsachgemäße Beseitigung von Altöl gefährdet die Umwelt. Deshalb holen wir Dein gebrauchtes Verbrennungsmotoren- oder Getriebeöl gern kostenlos bei Dir ab.

    Unter der Email-Adresse
    entsorgung@delti.com kannst Du die Abholung des Altöls und der Gebinde anmelden.

    Bitte beachte, dass die Rückholmenge nicht die erworbene Menge übersteigen darf und Du dich unter Angabe der Auftragsnummer an uns wenden kannst. Bitte verpacke die Gebinde in einer Umverpackung und verschließe die Kannen sorgfältig, so dass ein Ölaustritt ausgeschlossen ist.

    Die Rückgabe von Altöl ist grundsätzlich auch an Tankstellen oder bei Wertstoffannahmestellen (z.B. Recyclinghof; evtl. gegen eine Gebühr) möglich. Ob Deine örtliche Wertstoffannahmestelle Altöl annimmt, erfährst Du in der Regel vor Ort oder bei der zuständigen Gemeindeauskunft.

    Dieser Hinweis und die Regelungen gelten entsprechend auch für Ölfilter und für beim Ölwechsel regelmäßig anfallende ölhaltige Abfälle.