ARAL
BlueTronic 10W-40

Preis inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Sofort lieferbar

1 l Dose   CHF 10.20 je Liter
CHF 10.20
4 l Kanne   CHF 6.38 je Liter
CHF 25.50
5 l Kanne   CHF 6.84 je Liter
CHF 34.20
20 l Kanister   CHF 4.37 je Liter
CHF 87.41
60 l Fass   CHF 4.74 je Liter
CHF 284.26
208 l Fass   CHF 3.33 je Liter
CHF 692.78

Produktdetails

BlueTronic 10W-40

Das Aral BlueTronic 10W-40 ist ein Leichtlaufmotorenöl in Aral Synth-Technology.

  • Bietet Sicherheit für Pkw Otto- und Dieselmotoren.

  • Hilft Kraftstoff sparen

    Spezifikationen/Freigaben:

  • API SL/CF

  • ACEA A3, B4

  • VW-Norm 501 01, 505 00

  • MB-Blatt 229.1


  • Gebrauchsnummern 14484543
    14484544
    14484545
    14955C
    14AF79
    14F736
    14F738
    1529FA
    15490419
    15490420
    15490421
    154FE6
    Einsatzgebiet PKW
    Freigabe ACEA A3
    ACEA B4
    API CF
    API SL
    Fiat 9.55535-D2
    MB 229.1
    VW 501.01
    VW 505.00
    Viskosität 10W-40
    Eigenschaften Leichtlauföl
    Synthetisch
    Serie BlueTronic
    EAN/GTINs 4008177990083
    4003116204887
    4008177953699
    4008177949111
    4003116204856
    4003116204849

    Bewertungen

    Zurück zu den Bewertungen

    Bewertung schreiben

    Hinweise zur Altölentsorgung in Deutschland

    Unsachgemäße Beseitigung von Altöl gefährdet die Umwelt. Deshalb holen wir Dein gebrauchtes Verbrennungsmotoren- oder Getriebeöl gern kostenlos bei Dir ab.

    Unter der Email-Adresse
    entsorgung@delti.com kannst Du die Abholung des Altöls und der Gebinde anmelden.

    Bitte beachte, dass die Rückholmenge nicht die erworbene Menge übersteigen darf und Du dich unter Angabe der Auftragsnummer an uns wenden kannst. Bitte verpacke die Gebinde in einer Umverpackung und verschließe die Kannen sorgfältig, so dass ein Ölaustritt ausgeschlossen ist.

    Die Rückgabe von Altöl ist grundsätzlich auch an Tankstellen oder bei Wertstoffannahmestellen (z.B. Recyclinghof; evtl. gegen eine Gebühr) möglich. Ob Deine örtliche Wertstoffannahmestelle Altöl annimmt, erfährst Du in der Regel vor Ort oder bei der zuständigen Gemeindeauskunft.

    Dieser Hinweis und die Regelungen gelten entsprechend auch für Ölfilter und für beim Ölwechsel regelmäßig anfallende ölhaltige Abfälle.