i-Sint tech 0W-30
 

AGIP ENI
i-Sint tech 0W-30

12 l Dose
CHF 8.17

CHF 0.68 je Liter

Preis inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Sofort lieferbar

Lieferung i.d. Regel
innerhalb 2-4
Tagen

Produktdetails

i-Sint tech 0W-30

eni i-Sint tech 0W-30

eni i-Sint tech 0W-30 ist ein modernes vollsynthetisches Motorenöl mit abgesenkter HTHSViskosität, das speziell für alle Fahrzeuge mit Otto- und Dieselmotoren der VW-Gruppe ab Modelljahr 2000 mit WIV, inkl. Pumpe-Düse-Motoren mit WIV, entwickelt wurde.

QUALITÄTSMERKMALE:

  • ausgezeichneten Verschleißschutz
  • hervorragende Fließfähigkeit bei tiefen Temperaturen
  • optimale Schmiersicherheit, auch bei den längsten von VW zugelassenen Ölwechselintervallen
  • abgesenkte HTHS-Viskosität, die eine maximale Kraftstoffeinsparung ermöglicht

EINSATZMÖGLICHKEITEN:

eni i-Sint tech 0W-30 wurde speziell für die Motorengenerationen der VW-Gruppe für Fahrzeuge ab Modelljahr 2000 mit Wartungsintervallverlängerung (WIV) inkl. der Pumpe- Düse-Motoren entwickelt. Durch die Wartungsintervallverlängerung sind Ölwechselintervalle bei Ottomotoren (VW 503 00) bis 30.000 km und bei Dieselmotoren (VW 506 00/506 01) bis 50.000 km bzw. max. zwei Jahre möglich.

Achtung: Motorenöle der VW-Norm 503 00, 506 00 und 506 01 sind nicht rückwärts kompatibel, dürfen also keinesfalls in Motoren von „Nicht-WIV-Fahrzeugen“ eingefüllt werden.

Bei der Produktauswahl sind die Herstellervorschriften zu beachten.

SPEZIFIKATIONEN

eni i-Sint tech 0W-30 erfüllt die folgenden Spezifikationen und Freigaben:

  • VW 503 00 + 506 00 + 506 01
  • ACEA A5/B5-04


Gebrauchsnummern 100891
15446367
Einsatzgebiet PKW
Freigabe ACEA A5
ACEA B5-04
VW 503.00
VW 506.00
VW 506.01
Viskosität 0W-30
EAN/GTINs 8003699008236

Bewertungen

Zurück zu den Bewertungen

Bewertung schreiben

Hinweise zur Altölentsorgung in Deutschland

Unsachgemäße Beseitigung von Altöl gefährdet die Umwelt. Deshalb holen wir Dein gebrauchtes Verbrennungsmotoren- oder Getriebeöl gern kostenlos bei Dir ab.

Unter der Email-Adresse
entsorgung@delti.com kannst Du die Abholung des Altöls und der Gebinde anmelden.

Bitte beachte, dass die Rückholmenge nicht die erworbene Menge übersteigen darf und Du dich unter Angabe der Auftragsnummer an uns wenden kannst. Bitte verpacke die Gebinde in einer Umverpackung und verschließe die Kannen sorgfältig, so dass ein Ölaustritt ausgeschlossen ist.

Die Rückgabe von Altöl ist grundsätzlich auch an Tankstellen oder bei Wertstoffannahmestellen (z.B. Recyclinghof; evtl. gegen eine Gebühr) möglich. Ob Deine örtliche Wertstoffannahmestelle Altöl annimmt, erfährst Du in der Regel vor Ort oder bei der zuständigen Gemeindeauskunft.

Dieser Hinweis und die Regelungen gelten entsprechend auch für Ölfilter und für beim Ölwechsel regelmäßig anfallende ölhaltige Abfälle.